Kirchenvorstand – Wechsel des Vorsitzes

Stefan Siegel

Wir bedauern Ihnen mitzuteilen, dass Frau Dr. Dagmar Soleymani aus familiären und gesundheitlichen Gründen vorzeitig Anfang November vom ihrem Amt als Mitglied des Kirchenvorstands und Vorsitzende der Gemeinde zurückgetreten ist.

Wir danken Frau Soleymani für das große Engagement, mit dem sie sich in den langen Jahren ihrer Mitgliedschaft im Kirchenvorstand in verschiedenen Bereichen für die Gemeinde eingesetzt hat. Als Vorsitzende hat sie seit knapp zwei Jahren mit außergewöhnlichem Zeiteinsatz, Besonnenheit und Entschlossenheit dafür gesorgt, dass in unserer Gemeinde – trotz einer sehr angespannten finanziellen Lage, vorzeitigem Weggang unseres Pfarrehepaars und nicht zuletzt der noch andauernden Coronakrise – so manches Projekt – wie die Jubiläumsveranstaltungen und der Umbau der Pfarrwohnung – erfolgreich vorangebracht werden konnte. Wir vermissen sie als Kirchenvorstandskollegin und wünschen Ihr alles Gute und Gottes Segen. 

Dankenswerterweise hat sich Herr Stefan Siegel bereit erklärt, den Vorsitz bis zu den Neuwahlen zum Kirchenvorstand im März 2021 zu übernehmen; er wurde in einer außerordentlichen Kirchenvorstandssitzung am 8. November einstimmig gewählt. Wir wünschen ihm Erfolg und Gottes Segen für das neue Amt. 

Pfarrer Keitel

Pfarrer Keitel

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Vertretungspfarrer Herr Hartmut Keitel seit dem 1. November 2020 zumindest virtuell unsere Gemeinde unterstützt. Sie werden ihn demnächst in Videoandachten, per Telefonschalten oder bei anderen digitalen Veranstaltungen sehen bzw. hören können. Wir heißen ihn herzlich willkommen und hoffen, dass in absehbarer Zeit trotz der Corona-Regelungen seine Anreise möglich sein wird.

Herzlich willkommen!

Seit 1894 möchte die Christuskirche in Paris für deutschsprachige evangelische ChristInnen in und um Paris eine geistliche und geistige Heimat sein. Gottesdienste und Konzerte, Kreise für alle Altersgruppen, Feste, Basare, Ausflüge und Reisen –  wir hoffen, Sie finden Möglichkeiten mitzumachen und andere kennen zu lernen.

Ab dem 18. Januar ist das Büro während der Pandemie montags von 10-12 Uhr & 14-16 Uhr und Mittwoch- bis Freitagvormittag von 10-12 Uhr geöffnet.

Mails werden auch außerhalb der Bürozeiten beantwortet. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.

Gruppen und Kreise finden während der Corona-Pandemie nicht als Präsenzveranstaltungen statt.

Für unsere sonntäglichen Gottesdienste melden Sie sich bitte im Sekretariat bis freitags 12 Uhr an.