Gemeinde

Gemeinde

Unsere Gemeinde ist ein Haus aus lebendigen Steinen: Zu ihr gehören Deutschsprachige, die nach Paris kommen und für Jahrzehnte (oder für immer) bleiben, und andere, die für eine begrenzte Zeit hier arbeiten und leben – ebenso wie Französisch­sprachige, die gerne ihr Deutsch in der Gemeinde pflegen. Alte und Junge gehören zu unserer Gemeinde, Menschen mit ganz unterschiedlichen religiösen Prägungen. Dabei spielt der Blick über den Tellerrand eine große Rolle: die Kontakte ins Quartier und zu ökumenischen und interreligiösen Partnern – all dies in einem von Laizismus geprägtem Umfeld, das religiöses Leben ins Private drängt. Als Protestanten gehören wir zudem einer verschwindend kleinen Minderheit an. So gestaltet sich die Dynamik und Lebendigkeit unseres Gemeindelebens im Gleichgewicht zwischen Wahrung der Tradition und Mut zur Neugestaltung.

Wofür die Gemeinde steht, finden Sie in der Gemeindekonzeption

Unsere Satzung, beschlossen auf der Gemeindeversammlung am 13. März 2016, finden Sie hier: Satzung der Gemeinde