Datenschutzerklärung

Datenschutz
Ein nachvollziehbarer Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden möchten wir Sie daher umfassend darüber informieren, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Wir informieren Sie darüber, welche personenbezogenen Daten durch den Besuch unserer Website erfasst werden, zu welchem Zweck und auf welcher gesetzlichen Grundlage dies erfolgt und wie lange wir Ihre Daten speichern. Außerdem informieren wir Sie darüber, welche Rechte Sie als betroffene Person haben.

Verantwortliche Stelle
Association Cultuelle „Christuskirche Paris“
25, rue Blanche
75009 Paris
Frankreich
Tel. +33.1.45.26.79.43
Fax +33.1.45.26.78.59
E-Mail: secretariat(at)christuskirche.fr

Ansprechpartner Datenschutz
Datenschutz-Team
c/o Association Cultuelle „Christuskirche Paris“
25, rue Blanche
75009 Paris
Frankreich
E-Mail: dpo(at)christuskirche.fr

Zugriffsdaten
Wir erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 14 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Newsletter
Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Der Newsletterversand erfolgt durch den Versanddienstleister YMLP.com, einer Versandplattform des Anbieters Your Mailing List Provider – Email Marketing Software, YMLP, Ieperstraat 83, B-8970 Poperinge, Belgien. Informationen über die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters erhalten Sie unter: https://www.ymlp.com/terms-of-service.html.

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Spenden
Online-Spenden werden über PayPal abgewickelt. Der Zweck der Spende kann im Ablauf ausgewählt oder frei angegeben werden. Es werden Vorname, Name, Anschrift und E-Mail-Adresse erfasst, wenn der Spender eine Spendenbescheinigung wünscht. Diese Daten liegen dann bei PayPal und werden anschließend in das interne Vereins-Verwaltungsprogramm „LoGeAs“ übertragen, um dort bis zum Ende der Aufbewahrungsfrist, mindestens bis zum Ende des darauffolgenden Jahres, aufbewahrt zu werden.

Die Datenschutzerklärung von Paypal finden Sie unter folgenden Link: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Google Translate und Google Maps

Wir nutzen auf unserer Seite den Übersetzungsdienst Google Translate und den Navigationsdienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend “Google”.

Unsere Verantwortlichkeit erstreckt sich nur auf die Erhebung und Weitergabe Ihrer Daten an Google. Wir haben jedoch keinen Einfluss darauf, welche Daten von Google verarbeitet werden. Unserem Kenntnisstand nach handelt es sich dabei aber zumindest um die Folgenden: 

  • Internetadresse der aufrufenden Website
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs der betreffenden Website. 

Die Nutzung von Google Translate erfolgt im Interesse einer einfachen Zugänglichkeit und Barrierefreiheit unserer Online-Angebote für internationale Besucher. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mithilfe der Karte von Google Maps ist die Anzeige unseres Standortes vereinfacht möglich.

Sind Sie bei der Nutzung von Google Maps bei Ihrem Google-Konto angemeldet, verbindet Google diese Daten möglicherweise mit Ihrem Konto.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de. 

Der Vertrag zur gemeinsamen Verantwortlichkeit, die mit Google besteht, ist unter https://privacy.google.com/intl/de/businesses/mapscontrollerterms/ einsehbar. 

Social-Media-Präsenzen

Wir unterhalten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Microsoft 365 – Bookings 

Unsere Website verwendet für die Online-Vermietung den Dienst Microsoft Bookings (Teil von Microsoft Office 365) des Anbieters Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18 D18 P521. Mit der Software ist die Buchung bzw. Reservierung eines Raumes für Veranstaltungen möglich. Für die Vermietung werden Ihre Eingaben im Formular an Microsoft übertragen. Weitergehende Informationen zum Umgang Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf den Dienst „Microsoft Bookings“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO (Berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung). Wir weisen darauf hin, dass Sie nicht verpflichtet sind, Microsoft Bookings zur Vereinbarung zu nutzen. Wenn Sie den Dienst nicht nutzen möchten, nutzen Sie bitte eine andere der angebotenen Kontaktmöglichkeiten zur Vereinbarung.

Ihre Rechte als betroffene Person (Art. 15-22 DSGVO)

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu: 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung zu. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten. Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und andere Verpflichtungen dagegensprechen, können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung oder auch die Datenverarbeitung, die mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, erheben. Zudem steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. 

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden: 

CNIL (Commission nationale de l’informatique et des libertés)

3 place de Fontenoy
TSA 80715
75334 PARIS CEDEX 07
Frankreich
Telefon: +33 1 53 73 22 22
https://www.cnil.fr

Änderung der Datenschutzerklärung
Wir entwickeln unsere Website laufend weiter, um Ihnen einen immer besser werdenden Dienst zur Verfügung stellen zu können. Diese Datenschutzerklärung werden wir stets aktuell halten und entsprechend anpassen, wenn und soweit dies erforderlich werden sollte.

Stand: Juni 2020